Unser Bautagebuch
Juli 2006
06.07.

Ein berichtigter Ablaufplan vom Büro Kinberger kam ins Haus geflattert:

Der Einzugstermin wurde vorverlegt,

statt 08.09. soll es nun der 30.08. sein. Toll, über eine Woche früher!

So langsam fühlen wir uns in der alten Wohnung auch nicht mehr wohl: Kisten, Kisten, Kisten, die ganze Wohnung steht voll davon. Die meisten Dinge die wir nicht mehr brauchen (hoffen wir mal) sind eingepackt. Die ersten Schränke im Büro haben wir schon auseinander gebaut. Es sieht sehr chaotisch aus bei uns, ich hoffe immer, es kommt kein Besuch :-)

07.07.

Endlich, der Außenputz ist fertig ... jedenfalls oberhalb von 50 cm. Es wurde auch Zeit, nur mit Unterputz war es ein grässlicher, dunkler Anblick.

Der Bundsteinputz kommt etwas später dran. Ein großer Teil des Gerüstes ist auch schon abgebaut.

10.07.

Eine Stunde der Wahrheit: der Blower-Door Test steht an. Ich bin ja gespannt, ob alles dicht ist.

Alles dicht, Wert: 1,12. Ein Traumwert, Dank an Firma Heyer.

14.07.

Heute durften, bzw. mussten wir erstmals selbst tätig werden:

der Hauswirtschaftsraum sollte gestrichen werden. Am Montag werden dort die Bodenfliesen verlegt. Das Gerüst ist auch endlich ab, jetzt sieht man unser Traumhaus schon sehr gut, selbst die Terrasse kann man sich schon gut dazu vorstellen.

17.07.

Firma Hüther hat heute mit den Fliesenarbeiten angefangen. Es sieht einfach Klasse aus.

19.07.

Der erste Raum ist fertig. Der Hauswirtschaftsraum ist sehr gut gelungen.

Am 26.07. wird das Gerät für die Erdwärmeheizung geliefert und am 31.07. angeschlossen. Danach kann ich den Raum putzen. Jetzt geht es wirklich voran.

25.07. Die restlichen Fliesen wurden geliefert. Leider nicht vollständig, erster Wermutstropfen. Leos Fliesenhaus ist wohl doch nicht so gut. Herr Hüther war aber so nett, mit uns sofort Ersatzfliesen zu besorgen. Nun kann die Fliesenarbeit weiter gehen.
27.07.

Im Gäste WC sind die Wände fertig gefliest. Was Herr Hüther aus diesem Raum gemacht hat, ist ein Traum. Es sieht einfach fantastisch aus. Ein dickes Lob an diese Firma. Das Bad wurde auch schon angefangen. Täglich gibt es jetzt Neues zu sehen. Am Wochenende kommen die Fotos ins Netz.

28.07.

Das Gerät für die Erdwärmeheizung wurde geliefert. Firma Mann hat noch schnell eine Starkstromleitung gelegt, da wir noch nicht erschlossen wurden. Die Heizung hat er auch gleich in Betrieb genommen um den Estrich zu heizen. Er hat 55° eingestellt. Bei 36° Außentemperatur eine ziemliche Sauna.

Der Trockenbau im Obergeschoss ist nun auch abgeschlossen. Die Badewanne wurde geliefert und auch noch gleich die Wände im Bad fertig gefliest.

Die Küchenwände bekamen auch den Fliesenbelag.

29.07.

Baubegehung mit unserem Bauleiter, Herrn Kinberger.

Einige Kleinigkeiten fehlen noch, wie die Abdichtung der Fensteraußenkanten und die Fallrohre der Regenrinne. Generell ist aber alles im grünen Bereich und gefällt uns sehr. Der Terminplan wird auch mehr als exakt eingehalten. Ein Riesen-Kompliment an das Büro Kinberger.