Unser Bautagebuch
Juni 2005
18.06.

Heute, am Samstag, haben wir unsere Freunde in Blankenfelde/Mahlow besucht. Dabei fanden wir, durch Zufall unser passendes Grundstück. Telefonisch haben wir es uns sofort reservieren lassen.

Vorgespräch mit der Maklerin geführt, zur Sicherung des Grundstücks.

20.06.

Vorgespräch auch mit einem Baubetreuer geführt, erste Planung des Hauses besprochen und einen ersten Kostenvoranschlag erstellt.
Der Baubetreuer macht einen sehr kompetenten Eindruck. Vor einer endgültigen Entscheidung überschlafen wir aber zunächst alles.
Erste Feststellung: Architektenhäuser sind nicht teurer, allerdings qualitativ besser.

20.06.

Gespräche zur Finanzierung geführt.

22.06.

Finanzierung unterschrieben.
Nun heißt es, wie wahrscheinlich noch sehr oft: w a r t e n.

30.06.

Die Baubetreuung wird übernommen von:


Wir haben heute den Vertrag mit Herrn Kinberger unterschrieben, mit Rücktrittsklausel falls die Bank nicht mitspielt.